Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Eine gute Vorbereitung ist der halbe Erfolg

Vom Auf- und Abbau Ihres Messestandes über die Zeit- und Personalplanung bis hin zu Ihren Veranstaltungen vor Ort: Die Konzeption, Realisierung und Koordination eines überzeugenden Messeauftritts ist eine komplexe Aufgabe. Um Ihnen die Vorbereitungen so einfach wie möglich zu machen, haben wir unten alle wichtigen Informationen und Services sowie Regeln für die Messeorganisation für Sie aufbereitet – damit alles nach Plan läuft.

Adresse:


Berlin ExpoCenter City
Messedamm 22
14055 Berlin

Eingang Süd
Anfahrt über die Jafféstrasse

Anreise mit dem PKW

Dank der unmittelbaren Anbindung des Messegeländes an eines der besten Verkehrsnetze der Welt, erreichen Sie uns stets schnell und einfach.

Umgebungsplan (PDF, 122,7 kB)

Das Leitsystem Richtung „Messegelände“ führt direkt auf die Stadtautobahnen zum AB Dreieck Funkturm, Ausfahrt "Messedamm" und leitet Sie bei den einzelnen Veranstaltungen zu den bestgelegenen Parkmöglichkeiten.

Gelände- und Parkplatzplan der Messe (PDF, 144,1 kB)




Die Aufbauphase geht vom 18. – 21.11.2017, täglich von 7 – 22 Uhr.
Am 22.11.2017 ist nur noch dekorativen Standbau möglich, da die Halleneinfahrten an diesem Tag nicht mehr geöffnet sind. Die Messe (GALA DER BOOTE) beginnt am 22.11.2017 um 18 Uhr. (für die Sonderhallen bitte die Aufbauzeiten bei uns anfragen)


Die Abbauphase
geht vom 26. November ab 19 Uhr und endet am 29. November 2017 um 22 Uhr.
Im Interesse unserer Besucher weisen wir darauf hin, dass die Abbautätigkeit nicht vor 18 Uhr erfolgen darf. Bei Verstößen werden die Aussteller gemäß unserer Teilnahmebedingungen mit einer Vertragsstrafe belegt. Ferner behalten wir uns vor, die Firma im Folgejahr nicht mehr zuzulassen.

Die Aufbauzeiten für die Zugelassene Halle, erhalten Sie automatisch nach der Zulassung, bitte melden Sie sich bei uns falls Sie hierzu noch nicht erhalten haben.

Die Ausstellerausweise können Sie sich zum Aufbau in der Ausstellungsleitung abholen.

Die Büros der Ausstellungsleitung befinden sich in der Halle 6.3, 3. Etage.

Telefon: 0049 30/ 3038-2008.

Die Büros der Ausstellungsleitung befinden sich in der Halle 6.3, 3. Etage.

Telefon: 0049 30/ 3038-2008.

Der Onlineshop – Berlin ExpoCenter Online (BECO) – der Ihre Bestellplattform für alle Produkte und Services, die rund um die Organisation eines erfolgreichen Messeauftritts benötigt werden, wie z.B. Stromanschlüsse, Standausstattung, (Teppich), Tickets und PKW-Stellplätze und vieles mehr.

Für die Sicherung Ihres Standes sollten Sie, unabhängig von der allgemeinen Aufsicht, eine Standwache vorsehen, da die Hallenaufsicht in Schadensfällen keine Haftung übernimmt. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass insbesondere in der Auf- und Abbauphase wertvolle Gegenstände gesichert werden sollten.

Die Bestellung einer Standbewachung können Sie über den BECO-Weebshop vornehmen. Gemäß den Technischen Richtlinien unter dem Punkt „Bewachung“, dürfen Standwachen nur durch die von der Messe Berlin beauftragte Bewachungsgesellschaft gestellt werden.



DRK Stationen, Notruf und Ärztlicher Dienst:
Halle 21
Telefon: +49 (0)30 3038-2222

Pförtnerloge, Übergang Hallen 16/17,
Telefon +49 (0)30 3038-1785

Unser Hallengeländeplan (PDF, 144,1 kB) auf einen Blick.

Die Halleninspektoren stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Die Telefonnummern für die entsprechende Halle entnehmen Sie bitte dem Halleninspektorenplan (PDF, 743,4 kB).

am 22.11.2017
von 18.00 Uhr – 24.00 Uhr
Eingang Süd (Jafféstr.)

vom 23. – 26.11.2017
von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr
Eingang Süd (Jafféstr.)

Messelaufzeit

22.11.2017
GALA DER BOOTE
18.00 - 24.00 Uhr (Eingang Messe Süd)

23. – 26.11.2017
10.00 – 18.00 Uhr

Eingang Messe Süd Jafféstrasse

Anmeldeschluss
31. August 2017

Aufbau:
18. – 21.11.2017 | 7.00 – 22.00 Uhr (außer Halle 2.2 Aufbau ab dem 19.11.2017)
22.11.2017 nur noch dekorativer Aufbau bis 17.30 Uhr

Abbau:
26.11.2017 ab 19 Uhr
27.11.-29.11.2017 | 7.00 – 22.00 Uhr

Wichtige Downloads

Ausstellerleitfaden (folgen in Kürze)

Hallentechnik (PDF, 62,6 kB)

Halleninspektorenplan (PDF, 743,4 kB)

Technische Richtlinien (PDF, 525,4 kB)

Verkehrsleitfaden (folgen in Kürze)

!Warnung vor Firma Expo Guide!

Die Messe Berlin steht in keinerlei Verbindung zu den Anbietern Expo Guide, Fair Guide und Int. Fairs Directory.

Bei den angebotenen Registrierungen dieser Firmen handelt es sich NICHT um Eintragungen in das offizielle Ausstellerverzeichnis der BOOT & FUN BERLIN!

Warnung inoffizielle Ausstellerverzeichnisse (PDF, 45,6 kB)

Sollten Sie einen Parkplatz auf dem Messegelände benötigen, empfehlen wir Ihnen die frühzeitige Bestellung eines Parkscheins im BECO Online Shop.
Bitte beachten Sie, dass die Parkscheine nur während der Laufzeit gültig ist. Während des Auf- und Abbaus gilt Kautionspflicht.

Polizei-Notruf: 110


Anzeigenaufnahme/Polizeiwache:
Abschnitt 22, Charlottenburger Chaussee 67–75, 13597 Berlin
Telefon: +49 30 4664222701
Internet: www.berlin.de/polizei

Bitte achten Sie auf Ihre Wertsachen!



Gemeinsam mit Ihnen planen und konzeptionieren wir Ihren individuellen Stand. Zusätzlich stehen Ihnen diverse Service-Partner mit Rat und Tat und echtem Full-Service zur Seite – für einen rundum gelungenen Auftritt.
Die Messe Berlin / Capital Services GmbH übernimmt die komplette Konzeptionierung und Durchführung von der Idee über den Entwurf bis zur Realisierung.

Ihr Ansprechpartner für den Standbau:
Sabine Stark
Komplettstand + individueller Standbau
CAPITAL SERVICES GmbH
Telefon: +49 30 3067 2053
Fax: +49 30 3067 2059
Stark@mb-capital-services.de

Ihre Ansprechpartner für Messetechnik:
Lutz Fickenscher
Telefon: +49 30 3038-4025
Fax. +49 30 3038 4198
fickenscher@messe-berlin.de



Taxi-Anfahrtstellen:
Eingang Messe Süd (Jafféstrasse)

Taxiruf-Vorbestellungen (Auszug diverser Anbieter):

  • Funk Taxi Berlin, Telefon: +49 30 261026
  • Taxi-Ruf City Funk, Telefon: +49 30 210202
  • Würfelfunk, Telefon: +49 30 210101

Detaillierte technische Daten zu allen Ausstellungshallen finden Sie in der nachfolgenden Übersicht:

Hallenflyer (PDF, 62,6 kB)

Bitte beachten Sie bei der Gestaltung und Ausführung Ihres Standbaus unbedingt die Einhaltung der Technischen Richtlinien (PDF, 525,4 kB) der Messe Berlin GmbH.

Verkehrskoordination und Kautionsregelung

Bitte beachten Sie: Für einen möglichst reibungslosen Auf- und Abbauverkehr kommt zur Veranstaltung ein Verkehrsleitfaden zur Anwendung, der Zufahrtszeiten und Verweildauer auf dem Messegelände regelt.

Die Einfahrt ist vor und nach der Veranstaltung nur gegen Kaution (100,00 EUR) möglich. Die Zufahrtsmöglichkeit von Pkws und Kleintransportern wird zeitlich eingeschränkt.

Bitte halten Sie sich an die Zeiten im Verkehrsleitfaden!

  • Einfahrt über Jafféstrasse/Tor 25
  • Kaution wird ab dem ersten Aufbautag erhoben (EURO 100,00) max. Verweildauer für PKW`s 2 Std./ Transporter/ LKW´s 3 Std.
  • ab dem ersten Messetag Einfahrt nur noch mit Parkschein

Schützen Sie Ihr Ausstellungsgut sowie Ihre persönlichen Gegenstände auf dem Stand vor Diebstählen. In unserem BECO-Online Webshop sind Informationen zur Versicherung von Ausstellungsgut sowie zur Bestellung von zusätzlichem Wachpersonal in der Kategorie „Personal, Standservices und Catering“ zu finden. Die Versicherung ist nicht in Ihrer Standflächenmiete enthalten.



Was? Wann?
Anmeldung Aussteller bis 31. August 2017
Anmeldung Mitaussteller bis 9. Oktober 2017
Bestellung Teppichboden 25. Oktober 2017
Elektroinstallationen 25. Oktober 2017
Abfallentsorgung 25. Oktober 2017
Stellplatz für PKW, Container.... 25. Oktober 2017
Deckenabhängungen, Beleuchtung und Rigging
16. Oktober 2017
Kranen der Boote Anmeldung über Schenker
Bestellung Grundaufbau der Standtrennwände
25. Oktober 2017
Eintrittskarten-Gutscheine
01. November 2017

Detaillierte Informationen zu den Einfahrts- und Kautionsregelungen in der Auf- und Abbauphase sowie der Messelaufzeit können Sie dem Verkehrsleidfaden entnehmnen.

Bitte leiten Sie diesen auch an Ihre Standbauer, Mitaussteller und Speditionsdienstleister weiter.
Beachten Sie bitte ebenfalls die Ausweispflicht für Fahrzeuginsassen als Zugangsberechtigung bei der Einfahrt.