Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt
25. September 2014

Highlights der AngelWelt auf der BOOT & FUN BERLIN

Wer nicht nur „Würmer baden“, sondern richtig große Fische an der Angel haben will, kommt vom 27. bis 30. November 2014 nach Berlin

Berlin, 25. September 2014 – Als eigenständige Veranstaltung innerhalb der BOOT & FUN BERLIN hat sich die AngelWelt zum beliebten Treffpunkt für Angler und wichtigen Marktplatz der Branche entwickelt. Allein in Brandenburg und Berlin gibt es rund 76.000 Angler, die Mitglieder in 1.400 Vereinen sind. Für sie bietet die AngelWelt vom 27. bis 30. November in Halle 22 alles, was das Anglerherz begehrt. Das im vergangenen Jahr neu eingeführte Konzept der AngelWelt mit neuer Hallenaufteilung und verstärkten Marketingmaßnahmen wurde von Ausstellern wie Besuchern als Schritt in die richtige Richtung bewertet.

Im Vortragsbereich – dem Angelforum – erklären anerkannte Experten, wie man den Fisch an die Angel bekommt. Die Referenten der Angelszene sind:

• Torsten Ahrens (Media & Fishing Team)

• Karl Bartsch (Rutenbauwerkstatt Karl Bartsch)

• Benedikt Götzfried (Topwater Productions)

• Sebastian Hänel (der-angler)

• Dietmar Isaiasch (The RAGE Pro Team)

• Jonas Müller (Angeljoe)

• Thomas Schlageter (Echolotzentrum Schlageter)

• Stefan Seuß (Zebco Europe)

• Jörg Strehlow (der-angler)

• Veit Wilde (mb fishing)

In der sogenannten „Fly-Casting Area“ zeigen Ingolf Augustin (Royal Flyfishing) und Thorsten Rühl (Nippon-Tackle /YAD - Fishing), wie Fliegen gebunden und richtig eingesetzt werden. Außerdem demonstrieren sie in Wurfvorführungen, wie das richtige Werfen funktioniert. Hier werden passend zu Überkopfwürfen, Pendelwürfen, Switch Casts und Rollwürfen die dazugehörigen Gerätezusammenstellungen erläutert.

Weitere Highlights zum Mitmachen, Anfassen, Ausprobieren sind der traditionelle Casting-Bereich, der dieses Jahr vom Berliner Angelverein SAV Gut Biss 1920 e.V. betreut wird, sowie der Drillsimulator, der von Olaf Lingrön (Sportboot- & Industrie-Motoren) zur Verfügung gestellt wird. Er simuliert eindrucksvoll, wie kraftraubend es sein kann, sich mit einem Fisch zu messen. Am Drillsimulator können unterschiedliche Fischarten und insgesamt verschiedene Schwierigkeitsstufen eingestellt werden.

Echolotpapst Thomas Schlageter präsentiert das neueste Equipment zum Thema Echolote und Plotter und zeigt, was sich mit modernen Echoloten alles „auftreiben“ lässt.

Das detaillierte Programm des Angelforums sowie weitere Informationen zur AngelWelt im Rahmen der BOOT & FUN BERLIN finden Sie auf Facebook (https://www.facebook.com/AngelWeltBerlin) und unter www.boot-berlin.de.