Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt
18. November 2016

Autotage Berlin vom 24. bis 27. November 2016

21 Automobilmarken im kompakten Überblick, neueste automobile Technologien und die Avus als Testfahrt-Strecke

Zum zweiten Mal finden vom 24. bis 27. November 2016 (Donnerstag bis Sonntag) täglich von 10 bis 18 Uhr die „Autotage Berlin“ parallel zur BOOT & FUN BERLIN statt. In Halle 1 präsentieren mehr als 100 Händler insgesamt über 220 Fahrzeuge von 21 Automobilmarken. Neu dabei sind in diesem Jahr Mercedes-Benz mit Smart, BMW mit Mini, Opel und Skoda. Und auch Tesla stellt erstmals seine Fahrzeuge aus. Fünf der 21 Automobilmarken sind mit E-Autos vertreten: Tesla, BMW, Mercedes, Audi und VW. Auf einer Ausstellungsfläche von über 6.000 Quadratmetern können sich Besucher einen markenübergreifenden Überblick verschaffen. Ein Vorteil für alle Interessenten, die wenig Zeit in die Neuwagensuche investieren und direkt vergleichen wollen. Alle Automobilmarken sind mit Fahrzeugen vertreten, die als Zugmaschine dienen können, bilden aber gleichzeitig das gesamte Spektrum, vom Kleinwagen bis zum „PS-Traum“, ab.

Für eine Testfahrt auf der „Automobil-Verkehrs- und Übungsstraße“, besser bekannt unter der Bezeichnung „Avus“, stehen den Besuchern mehr als 100 Fahrzeuge zur Verfügung – darunter auch E-Autos. Die circa fünfzehnminütige Fahrt auf der rund zwölf Kilometer langen Strecke wird von Testfahrt-Promotern begleitet.

Beim ADAC-Fahrsicherheitstraining auf dem Berliner Messegelände lernen Besucher der „Autotage Berlin“ in das Verhalten und die Grenzen des Fahrzeuges unter professioneller Anleitung kennen und erlernen Fahrtechniken, mit denen sie für den Ernstfall besser gewappnet sind.

Die „Autotage Berlin“ geben dem Besucher die Gelegenheit, neueste Technologien kennenzulernen und auszuprobieren. So bietet der VW Tiguan mit dem Anhänger-Assistenten Trailer Assist die Möglichkeit, dass sich ein Gespann – beispielsweise ein Auto mit einem Bootsanhänger – beim Rückwärtsfahren teilautonom lenken lässt. Damit wird Trailern zum Kinderspiel. Auch Ford präsentiert mit dem Active City Stop und dem Einparkassistent zwei Aktionen die die Besucher auf einer Sonderfläche „live erfahren“ können.

Parallel zur GALA DER BOOTE am 23. November 2016 findet von 18 bis 22 Uhr die LANGE NACHT DER AUTOMOBILE in Halle 1 statt.

Der Zugang zu den „Autotagen Berlin“ erfolgt über den Eingang Süd. Das Ticket für die BOOT & FUN BERLIN gilt auch für die „Autotage Berlin“.

Einen Geländeplan der BOOT & FUN BERLIN 2016 finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den Autotagen Berlin finden Sie hier.