Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

BOOT & FUN BERLIN – Medienzentrum

Das Medienzentrum der BOOT & FUN BERLIN befindet sich auf dem Berliner Messegelände in Halle 6.3. Im BOOT & FUN BERLIN-Medienzentrum erfolgt die Ausgabe des Pressematerials, befinden sich die Pressefächer der Aussteller und Journalistenarbeitsplätze. Es stehen Anschlussmöglichkeiten für Laptops sowie W-Lan zur Verfügung. Eine Garderobe ist vorhanden.

Öffnungszeiten Medienzentrum:
24. - 27. November 2016: 9 - 18 Uhr

Pressekonferenz/Pressegespräch auf der BOOT & FUN BERLIN

Bevor Sie sich entschließen, eine Pressekonferenz durchzuführen, prüfen Sie, ob sich der Anlass bzw. das Thema auch wirklich lohnen. Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, sind wir Ihnen gerne bei der Ausrichtung behilflich. Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch einen Raum einschließlich technischer Ausstattung. Bitte planen Sie rechtzeitig und setzen Sie sich vor der Festlegung Ihrer Pressekonferenz mit uns in Verbindung. Ihre Ansprechpartnerin ist Mirjam Priemer (priemer@messe-berlin.de, 030/3038- 2268).

Bitte füllen Sie das nachfolgende PDF aus, damit wir Ihren Pressekonferenz-Termin veröffentlichen können:

Formular Pressekonferenz (PDF, 97,8 kB)

Pressefächer im Medienzentrum, Halle 6.3

Als Aussteller der BOOT & FUN BERLIN 2016 können Sie ein Pressefach im Medienzentrum in der Halle 6.3 bestellen. Für die Miete berechnen wir eine Gebühr in Höhe von 50 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer). Ihr Pressematerial können Sie vorab an uns schicken. Adresse: Messe Berlin GmbH, Susanne Tschenisch (Halle 6.3), Medienzentrum BOOT & FUN BERLIN, Pressefach, Messedamm 22, 14055 Berlin. Eine Rechnung erhalten Sie nach der Veranstaltung.

Bitte füllen Sie das nachfolgende PDF aus, wenn Sie ein Pressefach bestellen wollen:

Formular Pressefach (PDF, 95,6 kB)

Presseparkplätze / Einfahrtsgenehmigungen

Für Medienvertreter stehen in begrenzter Anzahl Parkplätze zur kostenlosen Verfügung. Bitte beachten Sie, dass nur die auf den Parkscheinen ausgewiesenen Flächen kostenlose Presseparkplätze sind und kein Anspruch auf einen Presseparkplatz besteht. Wir empfehlen daher eine rechtzeitige Vorabreservierung. Zur Reservierung eines Parkscheins wenden Sie sich bitte an Mirjam Priemer (priemer@messe-berlin.de, 030/3038-2268). Die Parkscheine werden zeitnah postalisch verschickt oder liegen für Sie zur Abholung im Pressezentrum in der Halle 6.3 bereit.

Für Übertragungswagen von Hörfunk- und Fernseh-Sendern, die für die Berichterstattung notwendig sind, werden auf Anfrage Einfahrtsgenehmigungen erteilt.

Verkehrsverbindungen Messegelände Berlin

Bus:

X34, X49, 104, 139, 218 bis Haltestellen Messedamm ZOB / ICC

S-Bahn:

Messe Süd: S75, S3 und S5 (ab 4.9.)

Messe Nord/ICC: S41, S42, S46

Westkreuz: S41, S42, S46, S3, S5, S7, S75

U-Bahn:

U2 in Richtung Ruhleben,
bis Haltestelle Kaiserdamm,
dann Fußweg zum Messegelände

Flugzeug:

a) vom Flughafen Tegel:

Bus X9 (Express) oder 109 in Richtung Zoologischer Garten,
bis Haltestelle S-Bhf. Jungfernheide,
dann umsteigen in S42 (Ringbahn) Richtung Westend,
bis Haltestelle Messe Nord / ICC

b) vom Flughafen Schönefeld:

S45 in Richtung Westend,
bis Haltestelle Messe Nord / ICC

S9 / S75 in Richtung Bahnhof Blankenburg,
bis Haltestelle Ostkreuz,
dann weiter mit S3 / S5 / S75
bis Haltestelle Westkreuz oder Messe Süd.