Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Highlights

Balt 818 Titanium 150PS

Bootstyp: Motoryachten
Baujahr: 2019
Breite: 2,70 m
Länge: 8,48 m

Weitere Informationen finden Sie hier.

Balt 818 Titanium 150 PS

Halle 3.2 / 420

Teilen:

Jeanneau Leader 36

Gewinner des BOB Awards

Breite: 3,62 m
Länge: 11,47 m
Gewicht: 6.616 kg

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jeanneau Leader 36

Halle 3.2, Stand 440, 430

Teilen:

Jeanneau Merry Fisher 895

Bootstyp: Motoryachten
Breite: 2,99 m
Länge: 8,90 m
Gewicht: 3.060 kg

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jeanneau Merry Fisher 895

Halle 3.2, Stand 440, 430

Teilen:

Marex 375

Bootstyp: Motoryachten
Baujahr: 2018
Breite: 3,55 m
Länge: 12,05 m
Gewicht: 7.700 kg

Weitere Informationen finden Sie hier.

Marex 375

Halle 3.2, Stand 440, 430

Teilen:

Da Vinci 35e

Diese semi-custom Yacht ist eine Neuintepretation der klassischen Backdecker – aber mit erheblich mehr Power. Das Boot ist auf 30 Knoten plus ausgelegt und für längere Fahrten mit der Familie ebenso geeignet wie um abends nur für genau diese eine Stunde auf den See zu fahren, um die Sonnen beim Untergehen zu beobachten .
Es gibt unzählige Möglichkeiten, das Boot individuell zu konfigurieren. Es ist wird aus besonders pflegeleichten Materialien gebaut und verfügt über modernste Elektronik, die Sie mit ihrem iPhone ansteuern können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Da Vinci 35e

Halle 3, Stand 430

Teilen:

Sealine C330

Bootstyp: Motoryachten
Baujahr: 2018
Breite: 3,50 m
Länge: 10,31 m
Gewicht: 6.671 kg

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sealine C330

Halle 3.2, Stand 205

Teilen:

CRANCHI E26 Classic

Baujahr: 2018
Breite: 2,49 m
Länge: 7,85 m

Weitere Informationen finden Sie hier.

CRANCHI E26 Classic

Halle 3.2, Stand 208

Teilen:

CRANCHI T36 Crossover

Bootstyp: Motoryachten
Baujahr: 2018
Breite: 3,53 m
Länge: 11,70 m
Gewicht: 8.500 kg

Weitere Informationen finden Sie hier.

CRANCHI T36 Crossover

Halle 3.2, Stand 208

Teilen:

Galeon 485 HTS

Bootstyp: Motorboote und Yachten
Baujahr: 2018
Breite: 4,25 m
Länge: 14,98 m
Gewicht: 16.000 kg

Weitere Informationen finden Sie hier.

Galeon 485 HTS

Halle 3.2, Stand 220

Teilen:

Saga 325

Bootstyp: Klassische Motorboote
Baujahr: 2018
Breite: 3,25 m
Länge: 9,78 m
Gewicht: 4.800 m

Weitere Informationen finden Sie hier.

Saga 325

Halle 3.2, Stand 204

Teilen:

Bayliner VR6 Cuddy

Bootstyp: Daycruiser
Baujahr: 2019
Breite: 2,44 m
Länge: 6.84 m

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bayliner VR6 Cuddy

Halle 4.2, Stand 300

Teilen:

B1 yachts St. Tropez 5

Die St. Tropez 5 Venecia Edition ist ein Einstieg in die Welt legendärer Sportboote. Die Boote aus Brandenburg kombinieren zeitloses Design mit größtmöglicher Funktion und erstklassiger Verarbeitung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

B1 yachts St. Tropez 5

Halle 4.2, Stand 310

Teilen:

Sarch S7

Bootstyp: Segelboote und Yachten
Breite: 2,49 m
Länge: 7,00 m

Weiter Informationen finden Sie hier.

Sarch S7

Halle 25, Stand 505

Teilen:

Bavaria Cruiser 37

Die CRUISER 37 ist eine Fahrtenyacht für Segler, die es gern sportlich mögen, das Freizeitleben aber nicht vernachlässigen möchten. Das Ganze mit einem äußerst komfortablen Raumangebot – ob in der 2-Kabinen- für vier oder der 3-Kabinen-Version für sechs Personen. Die CRUISER 37 bietet Sportlichkeit und Genuss par excellence.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bavaria Cruiser 37

Halle 3.2, Stand 201

Teilen:

GANZ Ovation 6.8

GANZ ODER GAR NICHT- Ganz Boats baut Boote so präzise wie ein Schweizer Offiziersmesser. Ob hydraulische Badeplattform, einen extravaganten E-Antrieb oder eine aufs wesentliche reduzierte Sport-Line – Ganz Boats setzt ihre individuellen Bedürfnisse um.

Weitere Informationen finden Sie hier.

GANZ Ovation 6.8

Halle 2.2, Stand 530

Teilen:

HD 24 Venja

Die HD 24 Venja ist ein Daysailer, der Liebhabern des klassischen Bootsbaus immer ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Als Kielschwerter ist das Boot trailerbar und kann daher jeden Urlaub begleiten.
Durch den geringen Tiefgang von 55 cm (mit aufgeholtem Kielschwert) erreicht man problemlos flache Buchten und Reviere und es erschließen sich somit neue Möglichkeiten.

HD 24 Venja

Teilen:

Canalboat Mini

Das Canalboat Mini von La Mare ist ein hochwertiges und kompaktes Hausboot. Das Mini-Appartement auf dem Wasser bietet auf 15m2 ein vollwertiges Doppelbett, Dusche / WC, Kochnische und ein Sofa mit unverbautem Blick direkt aufs Wasser. Mit 15 PS Außenborder sogar führerscheinfrei zu fahren!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Canalboat Mini

Halle 25, Stand 937

Teilen:

Drago 665

Boothandel Schütze stellt erstmals eine eigene Sonderedition vor. Das Boot hat ein neues Rumpfdesign und spezielles Dekor, eine Sonder-Badeplattform, erhöhte Windschutzscheibe und eine neu gestaltete Pantry. Das Boot lässt sich mit einem Trailergewicht von 2.000 kg und einer Breite von 2,26 m einfach trailern.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Drago 665

Halle 4.2, Stand 140b

Teilen:

Karu Boats

Die Coole aus dem Norden. Family-Skiff nennen die passionierten Segler und Bootsbauer aus Flensburg ihren neuen sportiven Mix aus Gleitjolle und Daysailer. Das ungewöhnliche Boot verspricht entspannte Performance. Darauf ein Flens !

Weitere Informationen finden Sie hier.

Karu Boats

Halle 25, Stand 507

Teilen:

Sunbeam 22.1

Die SUNBEAM 22.1 spricht sowohl Fahrten- wie auch Regattasegler gleichermaßen an und ist vielseitig einsetzbar. Durchgängige Chines am Rumpf unterstreichen diese Ambitionen.

Zwei Meter lange Sitzbänke, sowie im Standard enthaltene Bug- und Heckkörbe, Seereling, Badeleiter plus selbstholende Winschen am Kajütdach, spiegeln den Komfortanspruch wider.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sunbeam 22.1

Halle 25, Stand 502

Teilen:

Intercruiser Cabin 27

Kielwasser – feine Boote ist eine der ersten Adressen für Sloepen im Berliner und Potsdamer Raum. Sie sind leicht zu fahren, sehr geeignet für Familien und sind ideale Boote für entspannte Tagesausflüge. In diesem Jahr stellt Kielwasser eine Interboat 19, Intender 700 und eine Intercruiser cabin 27 aus.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Intercruiser Cabin 27

Halle 4.2, Stand 270

Teilen:

ANTARIS Fifty5 - Sloep

Die kleinste unter den Antaris-Slupen wird erstmals vom neuen Potsdamer Händler Björn Eismann (Sunbeam, Maril, Antaris) in Deutschland vorgestellt. Das Boot ist modern designt und macht in Berlin genauso wie in Hamburg eine durchgehend gute Figur.

Weitere Informationen finden Sie hier.

ANTARIS Fifty5 - Sloep

Halle 4.2, Stand 250

Teilen:

Alfastreet Marine 23 energy

Die ungewöhnlichen Boote von Alfastreet Marine verbinden mediterrane Lebensart mit maximaler Praktikabilität. Das hydraulische Hardtop bietet großzügig Schatten an heißen Tagen. Nach Ende der Fahrt ist das Boot in wenigen Sekunden regendicht verschlossen. Nie wieder abgebrochene Fingernägel beim mühsamen Hantieren mit der Persenning! Der Elektroboot-Pionier bietet das Boot auch in einer Gleitversion mit 300 PS Mercruiser und Z-Antrieb an.

Alfastreet Marine 23 energy

Teilen:

Cobrey 33 HT

Diese über 10 Meter lange Yacht zeichnet sich durch eine elegante und doch sportliche Linie aus. Design-Features aller Modelle sind stilvolle Lufteinlässe, Rumpffenster und die unverwechselbaren "Reißzähne".
Ein weiterer interessanter Aspekt der Cobrey 33 HT ist das untere Deck-Layout, das ein einzigartiges Raumgefühl ermöglicht: Hauptkabine, Küche, ein Badezimmer mit separater Dusche und eine echte Eigner-Schlafkabine in ganzer Bootsbreite sind selten in dieser Klasse

Weitere Informationen finden Sie hier.

Cobrey 33HT

Halle 4.2, Stand 210/ 230

Teilen:

Four Winns 200 HD

Der amerikanische Hersteller Four Winns hat in jüngerer Vergangenheit einen ganzen Schwung an rassig gestylten GFK-Booten auf den Markt gebracht. Eines dieser topaktuellen Modelle ist die 200 HD.
Die neuerdings zur französischen Beneteau-Gruppe zählende US-Werft mit Sitz in Cadillac im Bundesstaat Michigan kann auf ein extrem attraktives Boots- und Yachtprogramm verweisen.
Mehr als 40 sehenswerte Entwürfe in Längen von 5,49 bis 15,03 m bilden das derzeitige Portfolio.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Four Winns 200 HD

Halle 4.2, Stand 210/ 230

Teilen:

SeaLodge 350 SL

Die Hausboote der Serie SeaLodge sind eine perfekte Freizeitresidenz für Küsten- und Binnengewässer. Kompakt in den Abmessungen ist die SeaLodge gut zu manövrieren und günstig auch im Hinblick auf die Liegeplatzgebühren.
In dem ca. 40 qm großen Innen-Bereich haben Salon mit integrierter Küche, Schlafzimmer und Bad Platz (auf Wunsch auch mit einem Kinderzimmer). Zu der Terrasse im Parterre mit 11 qm stehen auf der Terrasse auf dem Dach 15 qm zur Verfügung. Der gesamte Innenbereich besteht aus einer CTS/Holzkonstruktion mit Hightech-Wärmedämmung.

SeaLodge 350 SL

Halle 25, Stand 920

Teilen:

Fjord 38 xpress

Das avantgardistische Design, die atemberaubende Fahrleistung und die edle Ausstattung der FJORD 38 xpress gehören zu den unverwechselbaren Markenzeichen einer Motoryacht von FJORD.
Dank des Außenbootmotors eröffnet Ihnen das Rennboot völlig neue Möglichkeiten. Erleben Sie rasante Fahrten in flachen Gewässern, ankern Sie an der Küste und genießen Sie den direkten Zugang zum Strand.
Lassen Sie sich von der grenzenlosen Freiheit einer echten FJORD inspirieren.

Fjord 38 xpress

Halle 3, Stand 220

Teilen:

SeaRay 320 Sundancer

Größter SeaRay-Stand aller Zeiten in Berlin! SeaRay-Händer Stefan Seckler stellt in diesem Jahr elf Boote aus, darunter die Deutschlandpremiere Sundancer 290 und erreicht damit Boot-Düsseldorf Dimensionen. Hier eine Liste der ausgestellten Boote:

SPX 190, SPX 190 OB, SPX 210, SPO 210 Outboard, SLX Experience, SDX 270, Sunsport 230 OB, Sunsport 250, Sundancer 265, Sundancer 290, Sundancer 320.

Weitere Informationen finden Sie hier.

SeaRay 320 Sundancer

Halle 420, Stand 190/ 195

Teilen:

Bente 24

Das Boot für eine neue Generation Segler sollte die Bente 24 werden – aufregend, anders, innovativ.
Nun ist der Kleinkreuzer praktisch schon zum Klassiker geworden und dabei bezahlbar und dennoch wertig.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bente 24

Halle 25, Stand 509

Teilen:

Jeanneau Sun Odyssey 319

Die Sun Odysee 319 ist ein kompaktes und komfortables Segelboot mit überkompletter Ausstattung. Das sichere Cockpit und das Standardruder machen aus ihm den perfekten Familienkreuzer. Im Innenraum bietet er zwei geschlossene Kabinen, eine ausgestattete Pantry, eine Duschkabine und ein WC. Dieses Einstiegsmodell wird durch die durchgehenden Glasscheiben mit Licht durchflutet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jeanneau Sun Odyssey 319

Halle 3.2, Stand 430/ 440

Teilen:

BluEscape 1200

Die 1200 ist das erste Modell der BluEscape-Serie, einer neuen, modernen und eleganten Linie von Delphia Yachts.
Komfort ist das Kernmerkmal der neue BluEscape 1200. Dank des riesigen Decks, geräumigen Cockpits, Panoramafenstern und großen Kabinen bietet sie sehr viel Platz zum Bootfahren mit Partnern, Familie oder Freunden.
An Bord fühlt man sich wie in einem luxurösen Apartment auf dem Wasser und vergisst fast dass man auf einer Motoryacht fährt
Sicherheit und Bequemlichkeit sind weitere Hauptkriterien des BluEscape 1200. Sie ist dank der Seitenstrahlruder sehr einfach zu manövrieren. Der geringe Tiefgang und die Höhe über der Wasserlinie ermöglichen Fahrten durch Gewässer, die mit großen Yachten bisher nicht befahrbar waren.

BluEscape 1200

Halle 3, Stand 206

Teilen:

Rollyboot MAX

Rollyboot MAX von Marion Hanisch und Team ist ein echtes Brandenburger Gewächs. Entwickelt, gebaut, erprobt und gefahren auf der Unteren Havel ist es das perfekte Boot zur Erkundung eines der letzten ursprünglichen und naturbelassenen Flusslandschaften Europas.
Das helle und luftige Hausboot kann gekauft oder gechartert und hat allen Komfort an Bord.

Rollyboot MAX

Halle 25, Stand 530

Teilen:

Campi 300

Schlafen wie zu Hause – das ist für viele ein Grund, ein Hausboot zu chartern oder zu kaufen.
Das Campi von Marina Niederhavel ist 27 m² groß und bietet fünd Personen ausreichend Platz. Es kann führerscheinfrei gefahren werden und ist auch für Gelegenheits-Kapitäne geeignet. Die Bug- und Dachterrasse lädt zum Verweilen ein.
Dank einem separaten Bad mit Dusche und WC müssen Sie auf Ihren gewohnten Alltagsstandard nicht verzichten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Campi 300

Halle 25, Stand 905

Teilen: