Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt
11. November 2019

BOOT & FUN 2019: Segelsegment wächst weiter

Segelboot- und Yachtneuheiten, umfangreiches Zubehörsegment und Praxistipps von Profis – Erleben Sie die Faszination des Segelns und treffen Sie Olympioniken, Welt- sowie Europameister im November auf der BOOT & FUN.

Berlin, 11. November 2019 - Die BOOT & FUN BERLIN präsentiert in Europas größtem Binnen- und Wassersportrevier vom 21. bis 24. November 2019 alles, was Wassersportler begeistert. Erste Anlaufstelle für Segelbegeisterte ist die Halle 25 sowie zusätzlich in diesem Jahr die neue Eventhalle hub27. Ein ganz besonderer Hingucker auf der Veranstaltung ist die Beneteau Oceanis 30.1 mit ihrer Länge von knapp zehn Metern. Das Segelboot steht zusammen mit weiteren Top-Marken wie  BAVARIA und Jeanneau in der neuen Halle hub27.

In der Segelhalle liegen die Boote an einer beeindruckenden Steganlage wie in einem Hafen und ermöglichen einen tollen Überblick über Segelboot- und Yachtneuheiten, darunter Marken wie Aira Boats, Bente Yachts, Germanboats, Haber Yachts, Karuboats, Maxus, Sunbeam und weitere. Die perfekte Ausstattung für jeden Segeltörn ist ebenfalls in der Halle zu finden und kann direkt vor Ort gekauft werden.

„Wer die Welt unter Segeln erleben möchte, findet auf der BOOT & FUN BERLIN das passende Segelboot und entsprechendes Zubehör“, so Daniel Barkowski, Projektleiter der BOOT & FUN BERLIN. „Die Vielzahl an nationalen und internationalen Ausstellern zeugt von der Bedeutung dieser boomenden Multimesse“, erläutert Barkowski weiter. In diesem Jahr ist die BOOT & FUN BERLIN so international wie noch nie. Insgesamt sind es Aussteller aus 16 Ländern, die die Messe in diesem Jahr begrüßt. Neu dabei sind Aussteller aus Irland, Kroatien, Litauen, Russland sowie der Slowakei.

Eröffnet wird die BOOT & FUN BERLIN zusammen mit der MOTORWORLD Classics Berlin, die erstmalig parallel stattfindet, am 20. November 2019 mit der GALA-NACHT DER BOOTE & OLDTIMER. Während der GALA-NACHT sind auf der Bühne des Yachtclubs Berlin-Grünau e.V. Olympioniken, Welt- sowie Europameister wie zum Beispiel Jochen Schüman, Bernd Jäkel, Peggy Bahr, Robert Stanjek und viele weitere zu erleben. Auch Erfolgstrainer Bernd Zirkelbach ist bei der Talkrunde mit dabei.

In diesem Jahr erstmalig in Berlin zu sehen

Der SVG-Verlag ermöglicht zusammen mit der Agentur blanx in Berlin zum ersten Mal ein virtual Sailing-Erlebnis. Mithilfe einer VR-Brille und zwei Fernbedienungen lässt sich das Steuern einer Yacht nachempfinden. Was zuerst aussieht wie ein Spiel, entpuppt sich schnell als unglaublich realitätsnahe Simulation eines Segelbootes auf See. Umweltbewusstsein wird bei den recyclebaren Yachten von Bente Yachts großgeschrieben. Wie die „grünen“ Boote hergestellt und gebaut werden erfahren Besucher exklusiv aus erster Hand am Stand der Bootsbauer. Ganz neu in Deutschland zu sehen ist das Boot XP_19 von Germanboats. Das Boot wurde gemäß dem modernen Bootsbau 3.0 am Computer entwickelt und teilweise auch gebaut, was in dieser Klasse ein Novum ist.

SegelForum: Praxistipps von den Experten

Ob Profi oder Einsteiger, auf dem SegelForum kann jeder noch etwas dazulernen. Während der gesamten Messelaufzeit können Wissbegierige an den einzelnen Foren ab 11:00 Uhr teilnehmen. Das Programm ist sehr vielseitig und reicht von Themen wie „Dieselpest und verstopfte Filter. Was Hilft?“ sowie „Segeltuche auf Fahrten- & Regattayachten – Materialauswahl und Eigenschaften“ und „Tipps und Ausrüstung für kleine Crews“ bis hin zu „Eine Seereise nach Russland“ oder „Tauwerkschäkel selber bauen“.

Das vollständige Programm des SegelForums finden Sie hier.

Ablegen und lossegeln mit 25 Klassenvereinigungen

Auf der BOOT & FUN BERLIN 2019 sind 25 Klassenvereinigungen (KV) vertreten - so viele wie selten auf Messen. Die unterschiedlichen Vereinigungen präsentieren die Boote ihrer jeweiligen Klasse, ermöglichen den direkten Kontakt zu den Profiseglern und stellen weiterführende Informationen bereit. Eine tolle Möglichkeit sich die verschiedenen Bootsklassen in einer Halle anzusehen und zu vergleichen.

Shark 24 KV e.V. feiert dieses Jahr sein 60. Jubiläum. Horst Rudorffer, ehemaliger Weltmeister in der Shark24 Klasse, wird während der Messe am Stand sein und Interessierten bereitstehen. Die Deutsche IF-Boot KV e.V. stellt das neue IF-Boot aus, welches sich generationenübergreifender Beliebtheit erfreut. Die O-Jollen KV e.V. stellt ein besonders modernes Schiff dem Publikum vor. Außerdem ist einer der erfolgreichsten Einhand-Segler, Knut Wahrendorf, sowie der amtierende Berliner Meister Frank Lietzmann vor Ort. Treffen können Besucher darüber hinaus viele der Top 20 Segler aus der Jahresrangliste 2019 sowie ehemalige Europa- und Deutsche Meister und Olympiajollen-Segler.

Auch mit dabei ist der Yachtclub Berlin-Grünau e.V. Der Verein ist einer der ältesten in Berlin und feiert sein 125-jähriges Jubiläum auf der BOOT & FUN BERLIN. Besucher können sich an dem Stand auf spannende Vorführungen, Podiumsgespräche und einen Segelsimulator freuen.

Ehrung des Berliner Bundesligateams auf der BOOT & FUN

Zum aller ersten Mal hat ein Team aus Berlin die Meisterschale der Segelbundesliga gewonnen. Der Verein Seglerhaus am Wannsee (VSaW) e.V. brachte mit dem Team aus Tim Elsner, Jasper Wagner, Elias Rothe, Max Salzwedel, Carl Naumann, Jens Steinborn, Julian Bergemann und Felix Bergemann die Trophäe an den Wannsee. Am 20. November 2019 wird die Crew für ihre Leistungen vom Berliner Seglerverband während der GALA-NACHT DER BOOTE & OLDTIMER geehrt. Wer das Team persönlich beglückwünschen möchte hat am Samstag, 23. November 2019 in der Segelhalle die Gelegenheit dazu. Darüber hinaus werden viele weitere Segler geehrt.