| |

14. Dezember 2020

BOOT & FUN BERLIN wird zum digitalen Showroom der Branche

Aussteller präsentierten sich virtuell und sendeten 70 #BOOTschaften an die Community - BOOT & FUN Berlin baut Marketingplattform aus und startet Roadshow in 2021

Berlin, 14. Dezember 2020 - Aussteller der BOOT & FUN BERLIN nutzten die Möglichkeit sich und ihre Produktneuheiten per #BOOTschaften virtuell einem breiten Publikum vorzustellen. Parallel zum ursprünglichen Messetermin wurden die digitalen Kanäle der Boots- und Freizeitmesse zum Showroom und Sprachrohr der Bootsbranche. Kunden traten somit auf ganz einfache Weise mit Anbietern virtuell in den virtuellen Erstkontakt. Die 70 Videobotschaften generierten über die Social Media Kanäle der BOOT & FUN BERLIN organisch 53.532 Impressionen auf Instagram, eine Reichweite von 34.600 auf Facebook sowie 2.300 Aufrufe auf YouTube und sind weiterhin für Interessierte abrufbar.

„Die Möglichkeit die neusten Trends der Szene trotz Lockdown vorzustellen und gleichzeitig eine positive Botschaft an die Wassersportliebhaber zu senden, hat genau den richtigen Nerv getroffen“, so Daniel Barkowski, Projektleiter der BOOT & FUN BERLIN. „Die Resonanz auf unsere #BOOTschaften Kampagne war so überwältigend, dass wir sie im nächsten Jahr ergänzend zu unseren Messen fortführen und zusätzlich eine Roadshow durchführen werden“, so Barkowski weiter.

BOOT & FUN an 365 Tagen im Jahr

Die Resonanz auf die #BOOTschaften waren von Seiten der Aussteller und Bootsinteressierten so positiv, dass das Format im nächsten Jahr erneut aufgesetzt und über einen längeren Zeitraum umgesetzt wird. Erweitert wird das Internetangebot durch die #BOOTroadshow im Januar 2021. Im BOOT&FUNmobile geht es dann zu den Ausstellern und in ihre Showrooms. Werften und Händler können sich und ihre Neuheiten präsentieren und dem Publikum digital einen Blick hinter die Kulissen werfen lassen. Doch ganz virtuell wird die BOOT & FUN nicht, Besucher dürfen sich im nächsten Jahr auf die etablierten Messen BOOT & FUN inwater in Werder/Havel sowie auf die BOOT & FUN BERLIN unter dem Berliner Funkturm freuen

Die #BOOTschaften

Alle #BOOTschaften zur BOOT & FUN BERLIN 2020 finden Sie gebündelt auf dem YouTube Kanal der Boots- und Freizeitmesse. Hier eine verkürzte Auswahl der Videobotschaften verschiedener Aussteller.

Frank Schaper, Bootscenter B1, Werder/Havel
“Wir präsentieren euch hier bei uns im Haus die Premieren für die neue Saison. Wir präsentieren die neue 550 Ocean Series, Aqualine 96S, Aqualine 57 Black Edition und last but not least die St. Tropez 6 Formula Red V8.”

Meik Lessig, Enjoy Yachting, Hannover
„Es ist sehr schade, dass wir diese Jahr nicht zur BOOT & FUN nach Berlin fahren durften. Aber, wir möchten Ihnen nicht vorenthalten, was wir Ihnen dort vorgestellt hätten. Die nagelneue Cranchi E30.“

Andreas Hoffmann, Nautilus Hausboote, Königswusterhausen
“Auf diesem Wege, weil dieses Jahr die BOOT & FUN leider ausfällt, möchte ich meine Werft  und unsere Produktion vorstellen als Alternative zur persönlichen Begegnung.“

Marcel Ranke, Allert marin, Werder/Havel
„Leider findet dieses Jahr die BOOT & FUN 2020 in nicht statt. Aber wir hätten diese wunderschöne Bavaria S30 mit auf die Messe gebracht. Diese darf ich heute vorstellen.“

Ralph Weil, Kielwasser Boote, Werder/Havel
„Wir haben mit großen Bedauern die Absage der Berliner Messe BOOT & FUN zur Kenntnis genommen. Respektieren aber natürlich die Entscheidung um das Messeteam von Daniel Barkowski in der jetzigen Situation. Wir wollen Sie als unsere Interessenten aber nicht ohne Informationen über die Boote in den Winter überlassen und senden Ihnen deswegen diese #BOOTschaften in denen wir die Booten präsentieren und vorstellen wollen, die wir auf der Messe hätten zeigen können.“

BOOT & FUN präsentierte virtuellen Best of Boats Award

Bei der Liveübertragung des Best of Boat (BOB) Awards vom Berliner Messegelände wurde das Votum der internationalen Fachjury mit Spannung von den zugeschalteten Werftchefs und Branchenvertretern verfolgt. Bei dem Motorboot-Award setzten sich die Boote Saxdor 200 Sport (Best for Beginners), Quicksilver 805 (Best for Fishing), Prestige 42 Fly (Best for Family), Absolute Navetta 64 (Best for Travel) und Nimbus T8 (Best for Fun) gegen ihre starke Konkurrenz durch.  Die Preisverleihung war zum ersten Mal öffentlich mitzuverfolgen, was viele Bootsinteressierte nutzten. Insgesamt verfolgten den Livestream 1.881 Zuschauer über Youtube und 3.240 über Facebook.

Vor der Verleihung der Auszeichnung stellte Stefan Gerhard, Gründer des BOB-Awards, noch einmal klar: „Jeder der 21 Finalisten ist ein Gewinner. Ausgezeichnet werden beim Best of Boats Award nur Boote, die auch wirklich eine Innovation in ihrer jeweiligen Kategorie darstellen.“

Save the date

BOOT & FUN inwater
27. bis 29. August 2021
Marina in den Havelauen, Zum Großen Zernsee 6, 14542 Werder (Havel)

BOOT & FUN BERLIN
18. bis 21. November 2021
Messe Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin

Mehr Infos zur BOOT & FUN BERLIN unter www.boot-berlin.de, aufFacebook, Instagramund YouTube.

Über die BOOT & FUN BERLIN
Die BOOT & FUN BERLIN präsentiert vom 18. bis 21. November 2021 im Zentrum von Europas größtem Binnen- und Wassersportrevier eine beeindruckende Marken- sowie Modellvielfalt rund um den Wasser- und Outdoorsport. Hier lassen Wassersportbegeisterte die Saison ausklingen und informieren sich über die neuesten Trends des kommenden Jahres. Die Auswahl reicht von modernen Motorbooten über spektakuläre Segelyachten und eindrucksvollen Hausbooten bis hin zu gepflegten Gebrauchtbooten. Rudern, SUP, Fliegenfischen, Casting oder Kajak und Kanu fahren – angesagte Wassersportarten können hier vor Ort ausprobiert werden. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot durch die angeschlossenen Messen AngelWelt und AngelBoot. Ein Ticket gilt für alle Veranstaltungen.

: