| |

27. Oktober 2020

BOOT & FUN präsentiert virtuellen Best of Boats Award

Jury legt die 21 Finalisten der fünf Kategorien des BOB Awards 2020 fest – Liveübertragung am 19. November 2020

Boote aus mehr Nationen als je zuvor haben es in diesem Jahr in das Finale des Best of Boats Awards 2020 geschafft. Nach mehreren hundert Bootstests stehen nun die 21 Finalisten der fünf Kategorien fest. Die aus 15 Nationen bestehende Fachjury hat unter den besonderen Bedingungen dieses Jahres die internationalen Motorboot-Neuheiten in ganz Europa gesichtet. Nach der Devise ‚international sichten, lokal testen‘ nutzen die Juroren für ihre Bewertungen individuelle Tests sowie Events wie die BOOT & FUN inwater in Werder (Havel). Die Testfahrten führten Chefredakteure und Fachjournalisten aus allen Regionen Europas sowie Russland und den USA durch, was den Best of Boats Award zu einer der großen internationalen Auszeichnungen der Bootsbranche macht.

Die Gewinner des Best of Boats Awards in den fünf Kategorien Best for Beginners, Best for Family, Best for Fun, Best for Fishing und Best for Travel werden erstmals in einer live gestreamten Übertragung gekürt. Die Übertragung steht allen Interessierten offen. In der neuen Kategorie Best for Future wird zum zweiten Mal ein „Game Changer“ der Bootsbranche ausgezeichnet.

Die virtuelle Preisverleihung findet am Donnerstag, den 19. November 2020 statt. Die BOOT & FUN BERLIN, seit 2014 Premiumpartner des Best of Boat Awards, hostet auch dieses Jahr wieder die Vergabe des BOB-Awards für die besten Motorboote des Jahres 2020.

Die Finalisten des Best of Boats Awards 2020

BEST FOR BEGINNERS
ASTender 340 (Deutschland)
ROM 28 (Portugal)
Saxdor 200 Sport (Finnland)

BEST FOR FAMILY
Alfastreet 28 Cabin (Slowenien)
Beneteau Antares 11 Fly (Frankreich)
Idea 80 (Italien)
Nuva M8 (Spanien)
Prestige 420 Fly (Frankreich)
Ranieri Next 285 LX (Italien)

BEST FOR FUN
Axopar 37 / Brabus Shadow 900 (Finnland)
Bavaria Vida 33 (Deutschland)
Frauscher 1212 Ghost (Österreich)
Jeanneau Cap Camarat 12.5 (Frankreich)
Nimbus T8 (Schweden)
Sea Ray SLX 400 (USA)

BEST FOR TRAVEL
Absolute Navetta 64 (Italien)
Beneteau Monte Carlo 52 (Frankreich)
Sunreef 80 Power (Polen)
Super Lauwersmeer 47 OC (Niederlande)

BEST FOR FISHING
Bayliner Trophy 22 CC (USA)
Quicksilver 805 Pilothouse (USA)

Bildmaterial zum Best of Boats Awards finden Sie hier sowie auf der Webseite des Best of Boats Awards.

Mehr Infos zur BOOT & FUN BERLIN unter www.boot-berlin.de, auf Facebook und Instagram.

Über die BOOT & FUN BERLIN
Die BOOT & FUN BERLIN präsentiert vom 18. bis 21. November 2021 im Zentrum von Europas größtem Binnen- und Wassersportrevier eine beeindruckende Marken- sowie Modellvielfalt rund um den Wasser- und Outdoorsport. Hier lassen Wassersportbegeisterte die Saison ausklingen und informieren sich über die neuesten Trends des kommenden Jahres. Die Auswahl reicht von modernen Motorbooten über spektakuläre Segelyachten und eindrucksvollen Hausbooten bis hin zu gepflegten Gebrauchtbooten. Rudern, SUP, Fliegenfischen, Casting oder Kajak und Kanu fahren – angesagte Wassersportarten können hier vor Ort ausprobiert werden. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot durch die angeschlossenen Messen AngelWelt und AngelBoot. Ein Ticket gilt für alle Veranstaltungen.

: