Navigation | Page content | Additional information

Page content
20. November 2020

Sieger des Best of Boats Awards 2020 stehen fest

Bei der live übertragenen virtuellen Preisverleihung des internationalen Motorboot-Awards setzten sich die Motorboote Saxdor 200 Sport (Best for Beginners), Quicksilver 805 (Best for Fishing), Prestige 42 Fly (Best for Family), Absolute Navetta 64 (Best for Travel) und Nimbus T8 (Best for Fun) durch.

image
v.l.n.r.: Daniel Barkowski, Projektleiter der BOOT & FUN BERLIN, Stefan Gerhard (Gründer Best of Boats Award) & Thomas Sauermann, Moderator

Berlin, 20. November 2020 - Nach mehreren hundert Bootstests wurden bei der virtuellen Preisverleihung aus 21 Finalisten die besten Motorboote des Jahres 2020 ausgezeichnet. Bei der Liveübertragung vom Berliner Messegelände wurde das Votum der internationen Fachjury mit Spannung von den zugeschalteten Werftchefs und Branchenvertretern verfolgt. Im Livestream folgten zahlreiche Bootsfreunde der erstmals öffentlichen Preisverleihung.

Die 17 Fachjournalisten der aus allen Regionen Europas sowie Russland und den USA stammenden Jury hatten unter den besonderen Bedingungen dieses Jahres die internationalen Motorboot-Neuheiten in ganz Europa gesichtet – nach der Devise ‚international sichten, lokal testen‘.

Vor der Verleihung der Auszeichnung stellte Stefan Gerhard, Gründer des BOB-Awards, noch einmal klar: „Jeder der 21 Finalisten ist ein Gewinner. Ausgezeichnet werden beim Best of Boats Award nur Boote, die auch wirklich eine Innovation in ihrer jeweiligen Kategorie darstellen.“

„Es freut mich außerordentlich, renommierte internationale Werften hier beim Best of Boats Award zu sehen“, begrüßte Daniel Barkowski, Projektleiter der BOOT & FUN BERLIN, die aus ganz Europa zugeschalteten Gäste. Die BOOT & FUN BERLIN, seit 2014 Premiumpartner des Best of Boat Awards, war auch dieses Jahr wieder Gastgeber der Vergabe der BOB-Awards für die besten Motorboote des Jahres.

Die Gewinner des Best of Boats Award 2020

In der Kategorie Best for Beginners setzte sich die Saxdor 200 Sport durch. Jan Sjölund, Chefredakteur des Magazins „Venemestari“ aus Helsinki, lobte das finnische Boot in seiner Laudatio dafür, einen neuen Typ Boot speziell für Einsteiger geschaffen zu haben. Preisträger Ludvig Liljequist, CEO Saxdor Yachts sagte: „Es ist wirklich toll, Gewinner des Best for Beginners Award zu sein, da wir die Marke erst im März diesen Jahres inmitten einer Pandemie eingeführt haben. Wir schätzen den Award sehr, da es im Moment nicht so einfach ist, Partner und Kunden zu treffen. Das Boot ist eine Kombination aus einem Jetski und einem 6 Meter langen Boot, und diese Kombination macht es so besonders.“

In der Kategorie Best for Fishing überzeugte die Jury die Quicksilver 805 Pilothouse. Nach der kurzen Dankesrede von Enrique Curt, Chef von „Mares“ aus Barcelona, nahm Sylvain Perret von Brunswick Europa die Trophäe entgegen. Er sagte: „Ich möchte betonen, dass diese Auszeichnung eine Teamleistung ist. Wir fühlen uns sehr geehrt, der Gewinner des Best for Fishing Awards zu sein, insbesondere weil dieses Boot das erste Modell unserer neuen Generation ist. Dieses Anglerboot ist etwas Besonderes, denn es empfängt mit hohem Komfort und lädt dazu ein, auch die Nacht mit der ganzen Familie dort zu verbringen.“

Alfred Boer, Bootstester für die Magazine „Nautique“ aus den Niederlanden und „Varen“ aus Belgien, erläuterte die Preisverleihung in der Kategorie Best for Fun an die Nimbus T8 aus Schweden. Jonas Gothberg, Commercial Director von Nimbus Boats Sweden, bedankte sich: „Wir fühlen uns geehrt. Wir sind sehr glücklich, dass wir so etwas Besonderes geschafft haben. Es ist wirklich ein Boot mit tollen Eigenschaften, dass dich wunderbar von A nach B bringt. Aber es kann noch viel mehr: Das Boot ist perfekt, um Spaß zu haben.“

Ein wichtiges Kriterium für die Kategorie Best for Travel ist, so Juror Arek Rejs vom polnischen Magazin „Wiatr“, dass ein Boot ausreichend Platz bietet und für die Langstrecke tauglich ist. Nicht nur deshalb gewann die innovative Absolute Navetta 64, das größte Boot unter den Nominierten. Cesare Mastroianni, Chef der italienischen Bootswerft, betonte: „Wir sind sehr stolz auf das, was wir mit diesem Konzept erreichen haben. Der Award belohnt unsere Anstrengung und den Teameinsatz. Die Eigenschaften einer großen Yacht und die Innovationen an Bord machen die Absolute Navetta zu einem echten Game Changer. Wir freuen uns sehr darüber, mit diesem Konzept ein Maximum an Raum, Komfort und Design an Bord zu bieten – ganz besonders bei der Beach-Club-Version.“

Der slowenische Journalist Julijan Višnjevec erläuterte das Jury-Votum in der Kategorie Best for Family für die Flybridgeyacht Prestige 420. Erwin Bamps, CEO der von Prestige Yachts, sagte zur Auszeichnung für die französische Luxusmarke: „Wir fühlen uns sehr geehrt und freuen uns über den Best for Family Award für die Prestige 420 Fly. Der Award bedeutet uns sehr viel, denn die Kategorie Best for Family ist genau das, wofür unsere Marke steht. Das Boot ist etwas ganz Besonderes: Komfortabel und einfach zu bedienen bietet es genau das, was Menschen brauchen, wenn sie ein Familienboot suchen: ein Zuhause fern von zu Hause. Diese Auszeichnung gebührt dem gesamten Prestige-Team!“

image
Die Gewinner des Best of Boats Award 2020

Die Fotos der Gewinnerboote

image
Best for Beginners - Saxdor 200 Sport
image
Best for Fishing - Quicksilver 805 Pilothouse
image
Best for Family - Prestige 420 Fly
image
Best for Travel - Absolute Navetta 64
image
Best for Fun - Nimbus T8

Mehr Infos zur BOOT & FUN BERLIN unter www.boot-berlin.de, auf Facebook und Instagram.

Über die BOOT & FUN BERLIN
Die BOOT & FUN BERLIN präsentiert vom 18. bis 21. November 2021 im Zentrum von Europas größtem Binnen- und Wassersportrevier eine beeindruckende Marken- sowie Modellvielfalt rund um den Wasser- und Outdoorsport. Hier lassen Wassersportbegeisterte die Saison ausklingen und informieren sich über die neuesten Trends des kommenden Jahres. Die Auswahl reicht von modernen Motorbooten über spektakuläre Segelyachten und eindrucksvollen Hausbooten bis hin zu gepflegten Gebrauchtbooten. Rudern, SUP, Fliegenfischen, Casting oder Kajak und Kanu fahren – angesagte Wassersportarten können hier vor Ort ausprobiert werden. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot durch die angeschlossenen Messen AngelWelt und AngelBoot. Ein Ticket gilt für alle Veranstaltungen.